Brand Fläche

Eine gerissene Stromleitung führte heute zur Alarmierung mehrerer Ortsfeuerwehren der Gemeinde. Gemeldet wurde ein vermuteter Flächenbrand an der B 246 zwischen Reetz und Reuden, welcher durch jene gerissene Oberleitung verursacht worden sein sollte. Vor Ort brannte lediglich eine Fläche von ca 1x1m. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des zuständigen Energieversorgers. Wir waren mit dem Einsatzleitwagen der Gemeinde Wiesenburg/Mark, welcher bei uns in Wiesenburg stationiert ist,…

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Bei unserem Eintreffen bestätigte sich das Einsatzstichwort zum Glück nicht. In einer Wohnung im 4. Stockwerk löste ein Rauchmelder aus. Unter Atemschutz wurde die Wohnungstür notgeöffnet. Weder Feuer noch Rauch wurde festgestellt. Mit im Einsatz waren die Kameraden aus Medewitz, Jeserig sowie weitere Kräfte und Mittel nach Alarm und Ausrückeordnung welche den Einsatz aber noch auf Anfahrt abbrechen konnten.

Weiterlesen...

Brand Wald

Einsatz Nummer zwei führte uns heute nach Weitzgrund (Stadt Bad Belzig). Nachdem sich der Einsatz in Reppinichen als Fehleinsatz herausstellte, fuhr unser TLF direkt nach Weitzgrund. Dort unterstützte es die örtlichen Kräfte der Stadt Bad Belzig bei einem Waldbrand, in dem es Wasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle brachte.

Weiterlesen...

Brand Wald

Ein Segelflieger meldete eine Rauchwolke in einem Waldstück im Bereich Reetz/Reppinichen. Glücklicherweise stellte sich die vermeintliche Rauchwolke als Staubwolke einer Erntemaschine heraus. So konnten wir, nach einer vorsorglichen Kontrolle der Umgebung, den Einsatz ohne Handlungsbedarf beenden.

Weiterlesen...

Brand Wald

Am heutigen Freitag wurden zur Unterstützung der Kameraden des Amtes Niemegk alarmiert. Vor Ort unterstützten wir bei der Brandbekämpfung und bei der Löschwasserversorgung, welches im sogenannten Pendelverkehr mittels Tanklöschfahrzeugen zur Einsatzstelle befördert wurde. Im Einsatz waren die Kräfte des Amtes Niemegk, die Kameraden der Feuerwehr Bad Belzig, Feuerwehr Treuenbrietzen und aus unserer Gemeinde die Kameraden der Ortswehr Lehnsdorf.

Weiterlesen...

Brand Fläche

Am heutigen späten Donnerstag Nachmittag wurden wir in den Ortsteil Reetz alarmiert. Zwischen Reetz und Reuden brannten ca. 1000 m2 Gras- und Ödland. Kurz vor einer Waldkante konnte das Feuer aufgehalten werden. Mit fünf Strahlrohren wurde das Feuerwehr bekämpft. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Reetz, Reetzerhütten, Reppinichen und Wiesenburg mit 32 Kameraden. Kleine Bemerkung am Rande: nur einen Tag…

Weiterlesen...

Brand LKW

Unser zweiter Einsatz heute führte uns in den Ortsteil Lehnsdorf. Auf einem Feld zwischen Lehnsdorf und Mützdorf brannte ein Mulcher. Da die erst eintreffenden Kräfte die Lage schnell unter Kontrolle hatte, konnten wir den Einsatz noch auf Anfahrt abbrechen.

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Wie schon berichtet war unser TLF heute überörtlich in Buckau im Amt Ziesar im Einsatz. Vor Ort brannte ein ehemaliger Schweinestall in welchen Stroh gelagert wurde. Die Fahrzeugbesatzungen unseres TLF’s unterstützte bei einer Riegelstellung zum Schutze von umstehenden Gebäuden, sowie bei der Brandbekämpfung am Gebäude.

Weiterlesen...

Brand Wald Groß

Am Montag den 25.07.2022 gegen 17:30 Uhr wurde der Einsatzleitwagen der Gemeinde Wiesenburg im Rahmen eines Einsatzes der Brandschutzeinheit des Landkreises Potsdam Mittelmark alarmiert. Im Landkreis Elbe-Elster kam es bei Falkenberg zu einem großen Waldbrand. Der Einsatzleitwagen ist Teil des 3. Zuges der Brandschutzeinheit und dient dem Zugführer als Führungshilfsmittel. Über das FTZ, wo wir uns mit den anderen Kräften und Mitteln der Brandschutzeinheiten trafen, ging es in den Bereitstellungsraum…

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Wir wurden zusammen mit weiteren Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wiesenburg/Mark in den Ortsteil Reetz zu einem Rinderzuchtbetrieb alarmiert. Vor Ort brannten mehrere Kälberboxen (Außengehege für Kälber). Da die Kameraden der Ortsfeuerwehr Reetz die Lage schnell unter Kontrolle hatten, bestand für uns kein Handlungsbedarf. Somit konnten wir den Einsatz nach einer kurzen Wartezeit im Bereitstellungsraum wieder beenden.

Weiterlesen...