Brand Klein

Unser 1. Einsatz in diesem Jahr führte uns in den Schlosspark. Hier brannte eine uralte  „Platanius – Hybrida Bastard Platane“ (Arhornblättrige Platane). Die Löscharbeiten erwiesen als sich sehr schwierig und langwierig, um den alten Baum mit einem staatlichen Durchmesser bestenfalls zu erhalten. Leider gelang dies nicht und so musste der Baum in Absprache mit dem Parkleiter gefällt werden. Erst jetzt konnte der Baum vollständig gelöscht werden. (Bilder FF Bad Belzig…

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Mit dem Stichwort Brand Gebäude Groß und dem Zusatz Rauchwarnmelder piept, sowie Brandgeruch wahrnehmbar, wurden wir heute in das Wohngebiet am Stadion alarmiert. Als Ursache stellte sich glücklicherweise „nur“ angebranntes Essen heraus. So beschränkten sich unsere unsere Maßnahmen lediglich auf das belüfteten der betroffenen Wohneinheit. Weitere Maßnahmen waren glücklicherweise nicht notwendig. Im Einsatz waren diverse Feuerwehren der Gemeinde Wiesenburg/Mark sowie die Feuerwehr Bad Belzig mit ihrer Drehleiter.

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Wir wurden am gestrigen Nikolaustag mit dem Stichwort „Brand Gebäude Groß“ in die Schmerwitzer Straße alarmiert. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus. Ein Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz ging zur Lageerkundung in das Gebäude vor. Dieser konnte als Ursache schnell eine Dose, welche auf einem heißen Herd stand als Ursache ausfindig machen. Nach dem diese entfernt wurde belüfteten wir das Gebäude und konnten nach kurzer den Einsatz wieder beenden.…

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Bei unserem Eintreffen bestätigte sich das Einsatzstichwort zum Glück nicht. In einer Wohnung im 4. Stockwerk löste ein Rauchmelder aus. Unter Atemschutz wurde die Wohnungstür notgeöffnet. Weder Feuer noch Rauch wurde festgestellt. Mit im Einsatz waren die Kameraden aus Medewitz, Jeserig sowie weitere Kräfte und Mittel nach Alarm und Ausrückeordnung welche den Einsatz aber noch auf Anfahrt abbrechen konnten.

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Wir wurden zusammen mit weiteren Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wiesenburg/Mark in den Ortsteil Reetz zu einem Rinderzuchtbetrieb alarmiert. Vor Ort brannten mehrere Kälberboxen (Außengehege für Kälber). Da die Kameraden der Ortsfeuerwehr Reetz die Lage schnell unter Kontrolle hatten, bestand für uns kein Handlungsbedarf. Somit konnten wir den Einsatz nach einer kurzen Wartezeit im Bereitstellungsraum wieder beenden.

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Wir wurden heute mit dem Stichwort „Brand Gebäude Groß“ in den Ortsteil Jeserig alarmiert. Bei unserem Eintreffen bestätigte sich die Lage glücklicherweise nicht. Vor Ort qualmte lediglich ein Komposthaufen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand mittels eines C-Rohres. Mit im Einsatz waren die Kameraden aus Jeserig, sowie weitere Kräfte und Mittel nach Alarm und Ausrückeordnung welche den Einsatz aber noch auf Anfahrt abbrechen konnten.

Weiterlesen...

Hilfeleistung Natur

Wir unterstützten die Bad Belziger Kameraden mit der Seilwinde vom HLF bei der Beseitigung einer Fichte, welche auf ein Wohnhaus zu fallen drohte. Dies war nach 16 Stunden Einsatz unser letzter Einsatz an diesem Tag.

Weiterlesen...

Hilfeleistung Natur

Kein Ende in Sicht!!! Sturmtief „Ylenia“ nimmt wieder Fahrt auf. Die Einsätze nehmen wieder zu, dies machte es Nötig das wir die technische Einsatzleitung im Gerätehaus wieder reaktivieren mussten. 17 weitere Einsatzstellen wurden durch diverse Wehren aus unserer Gemeinde abgearbeitet. Somit kommen wir an diesem Tag auf 36 Einsatzstellen in der Gemeinde. 9 weitere Einsatzstellen wurden durch unsere Ortswehr abgearbeitet. So beseitigten wir lose Dachteile von einem Sozialgebäude des ehem.…

Weiterlesen...

Brand-Gebäude-Groß

In der heutigen Nacht wurden wir mit dem Stichwort Brand Gebäude Groß in den Bad Belziger Stadtteil Borne nachalarmiert. An einem leerstehenden Gebäude brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung, das Feuer drohte auf ein angrenzendes Gebäude überzugreifen. Trotz eines massiven Einsatzes von Kräften und Mitteln konnte ein Übergreifen auf ein direkt angrenzendes Nachbargebäude nicht verhindert werden. Zum Einsatz kamen 4 Strahlrohre und die DLK der FF Bad Belzig, so konnte…

Weiterlesen...

Brand-Gebäude-Groß

Mit dem Stichwort Brand-Gebäude-Groß wurden wir zu unserem ersten Einsatz im Jahr 2022 alarmiert. Im Ortsteil Medewitz meldete ein Anwohner, dass er sich aus seinem Wohnhaus ausgeschlossen hatte und der Herd noch an sei. Wir öffneten nach unserem eintreffen die Wohnungstür, entfernten das Brandgut vom Herd und belüfteten das Gebäude mittels Lüfter. Abschließend wurde das Objekt noch einmal kontrolliert, danach konnte der Einsatz beendet werden.

Weiterlesen...