Brand Gebäude Groß

Wir wurden am gestrigen Nikolaustag mit dem Stichwort „Brand Gebäude Groß“ in die Schmerwitzer Straße alarmiert. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus. Ein Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz ging zur Lageerkundung in das Gebäude vor. Dieser konnte als Ursache schnell eine Dose, welche auf einem heißen Herd stand als Ursache ausfindig machen. Nach dem diese entfernt wurde belüfteten wir das Gebäude und konnten nach kurzer den Einsatz wieder beenden.…

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Brand Gebäude Groß mit zwei vermissten Personen hieß es am heutigen Dienstag Nachmittag. Am Einsatzort angekommen, stellte sich schnell heraus das es sich um eine Übung auf dem Gelände einer Ziegelei handelte. Mit zwei Trupps unter Umluftunabhängigen-Atemschutz wurde die Vermisstensuche eingeleitet, schnell konnten diese gefunden werden und ins freie gebracht werden. Der betroffene Gebäudebereich wurde mittels eines Lüfters entraucht und anschließend die Übung erfolgreich beendet. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren…

Weiterlesen...

Brand Fläche

Eine gerissene Stromleitung führte heute zur Alarmierung mehrerer Ortsfeuerwehren der Gemeinde. Gemeldet wurde ein vermuteter Flächenbrand an der B 246 zwischen Reetz und Reuden, welcher durch jene gerissene Oberleitung verursacht worden sein sollte. Vor Ort brannte lediglich eine Fläche von ca 1x1m. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des zuständigen Energieversorgers. Wir waren mit dem Einsatzleitwagen der Gemeinde Wiesenburg/Mark, welcher bei uns in Wiesenburg stationiert ist,…

Weiterlesen...

Brand Wald

Ein Segelflieger meldete eine Rauchwolke in einem Waldstück im Bereich Reetz/Reppinichen. Glücklicherweise stellte sich die vermeintliche Rauchwolke als Staubwolke einer Erntemaschine heraus. So konnten wir, nach einer vorsorglichen Kontrolle der Umgebung, den Einsatz ohne Handlungsbedarf beenden.

Weiterlesen...

Brand Fläche

Am heutigen späten Donnerstag Nachmittag wurden wir in den Ortsteil Reetz alarmiert. Zwischen Reetz und Reuden brannten ca. 1000 m2 Gras- und Ödland. Kurz vor einer Waldkante konnte das Feuer aufgehalten werden. Mit fünf Strahlrohren wurde das Feuerwehr bekämpft. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Reetz, Reetzerhütten, Reppinichen und Wiesenburg mit 32 Kameraden. Kleine Bemerkung am Rande: nur einen Tag…

Weiterlesen...

Brand LKW

Unser zweiter Einsatz heute führte uns in den Ortsteil Lehnsdorf. Auf einem Feld zwischen Lehnsdorf und Mützdorf brannte ein Mulcher. Da die erst eintreffenden Kräfte die Lage schnell unter Kontrolle hatte, konnten wir den Einsatz noch auf Anfahrt abbrechen.

Weiterlesen...

Brand Wald Groß

Am Montag den 25.07.2022 gegen 17:30 Uhr wurde der Einsatzleitwagen der Gemeinde Wiesenburg im Rahmen eines Einsatzes der Brandschutzeinheit des Landkreises Potsdam Mittelmark alarmiert. Im Landkreis Elbe-Elster kam es bei Falkenberg zu einem großen Waldbrand. Der Einsatzleitwagen ist Teil des 3. Zuges der Brandschutzeinheit und dient dem Zugführer als Führungshilfsmittel. Über das FTZ, wo wir uns mit den anderen Kräften und Mitteln der Brandschutzeinheiten trafen, ging es in den Bereitstellungsraum…

Weiterlesen...

Brand Gebäude Groß

Wir wurden zusammen mit weiteren Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wiesenburg/Mark in den Ortsteil Reetz zu einem Rinderzuchtbetrieb alarmiert. Vor Ort brannten mehrere Kälberboxen (Außengehege für Kälber). Da die Kameraden der Ortsfeuerwehr Reetz die Lage schnell unter Kontrolle hatten, bestand für uns kein Handlungsbedarf. Somit konnten wir den Einsatz nach einer kurzen Wartezeit im Bereitstellungsraum wieder beenden.

Weiterlesen...

Brand Wald Groß

Am heutigen Sonntag wurden wir noch einmal zum Austausch von Kräften aus unserer Gemeinde nach Frohnsdorf alarmiert. Die Führungsgruppe tauschte zwei Kameraden aus, welche seit dem gestrigen Samstag wieder zusammen mit dem 3. Zug der BSE und unserem ELW im Einsatz waren. Weiter Stellte die Führungsgruppe den Zugführer für den 3. Zug. Unser Tanklöschfahrzeug tauschte mit dem Lehnsdorfer Tanklöschfahrzeug. Das Tanklöschfahrzeug fuhr schon wie am Freitag Wasser im Pendelverkehr zu…

Weiterlesen...

Brand Wald Groß

Die Führungsgruppe der Gemeinde Wiesenburg/Mark wurde zusammen mit dem 3. Zug der Brandschutzeinheit Potsdam-Mittelmark zu einem Großen Waldbrand nach Frohnsdorf in das Amt Treuenbrietzen alarmiert. Der ELW der Gemeinde ist als Führungsmittel für den Zugführer des 3. Zuges, welcher aus unserem OT Reetz kommt, in die Brandschutzeinheit eingebunden. Seitens der Führungsgruppe wurde der ELW mit einem Gruppenführer und einem Zugführer besetzt. Vor Ort unterstützten wir den Zugführer bei seinem Führungsaufgaben,…

Weiterlesen...